Nebel möglich!

Dauer-/Starkregen!

Menü

Nun möchte ich zur Hard - und Software kommen.
Ich bin stolzer Besitzer einer Davis Vantage Pro 2 , einem aus dem USA importiertem Wettermesssystem. Die Genauigkeit der Sensoren ist sehr gut und die Station ist eine der Besten im Hobby-Segment! Vorab: Die Sensoren sind nicht nach Norm aufgestellt! Grundsätzlich sind alle Daten ohne Gewähr! Die Konsole: Die Konsole hat sehr viele Funktionen. Man kann für fast jede Wettervariable eine Grafik aufrufen , den Zeitraum der Grafik kann man selbst einstellen. Außerdem ist es möglich sich die höchst- und Tiefstwerte jedes Messwertes für die letzten 24 Tage/Monate/Jahre anzuschauen und es ist möglich , für jeden Messwert einen individuellen Alarmwert einzustellen. Das sind nur ein paar Beispiele , die Konsole hat noch viel mehr Extras und Funktionen. Was mich besonders erfreut hat war , dass der Luftdruck nicht nachkalibriert werden musste , nachdem ich meine Standortshöhe eingegeben habe. Zusätzlich zur Konsole habe ich mir noch den Datenlogger mit PC-Anschluss geholt. Bei einem Speicherintervall von 5 min. reicht er für ca. 8 Tage. Die Konsole kann 8 verschiedene Stationen empfangen und Daten der Stationen zu einer Anderen Konsole weitersenden.
Wetterstation Neuss
Die intigrierte Sensoreinheit (ISS):
Das ist der Hauptteil der Station. Die ISS misst den Niederschlag in 0,2mm Schritten , Temperatur und Luftfeuchte (im Strahlungsschutz). Um noch bessere Werte zu erhalten habe ich mir die originale solarbetriebene Belüftung nachgekauft. Die ISS wurde von mir -für bessere Regenmesswerte- getrennt. Außerdem wurde sie mit einem Solarsensor erweitert, der die Globalstrahlung misst. Dadurch kann von der Wettersoftware die Sonnenscheindauer errechnet werden. Die ISS funktioniert mit Solarstrom und einer Batterie zur Notversorgung. Update: Nach einem Umbau (14.10.10) wurde der Temp/Feuchte Sensor vià 60cm Mastausleger von der Nachbarshecke entfernt (siehe Bilder), weil sich dort anscheinend ein wenig die Wärme staute.
Wetterstation Neuss

Wetterstation Neuss
Der Regenmesser wird temperaturgesteuert von 4 Heizfolien und einem Halogenbirnchen beheizt, um auch Schnee messbar zu machen.
Wetterstation Neuss
Der Windmesser und der Globalstrahlungssensor:
Beide Sensoren sind nun auf einem Mast vià Dachsparrenhalter am Dach befestigt und überragen den First um 1,5m. Der Globalstrahlungssensor ermittelt die Strahlung in W/m². Der Windmesser misst die Windgeschwindigkeit und die Windböen (alle 2,5 Sekunden!) in km/h, m/s , Knoten oder MPH.
Wetterstation Neuss
Das Erdbodenmessfeld:
Seit dem 25.12.2010 werden die Temperaturen 5cm über dem Erdboden (Stichwort Bodenfrost) und in 10cm Tiefe gemessen.
Wetterstation Neuss
Nun zur Software:
Ich benutze immer noch WsWin: Die auch unter dem Namen "Pc-Wetterstation" bekannte Software unterstützt sehr viele Stationen und schneidet exakte Diagramme aus den Messwerten. Die Vollversion kriegt man für 30 Euro. Ich kann das Programm wärmstens empfehlen: es arbeitet zuverlässig und hat zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. http://www.pc-wetterstation.de

Valid HTML 4.01 Transitional