Menü
Das Wetter in Neuss und Düsseldorf für die nächsten Tage:


Heute:

bewölkt

Spät:
bewölkt
Temp.: 6°C
bewölkt

Nacht:
bewölkt
Temp.: 0°C

Morgen (20.02.2018):


heiter

Früh/Nacht:
heiter
Temp.: -2°C
heiter

Spät:
heiter
Temp.: 6°C


Übermorgen (21.02.2018):

heiter

Früh/Nacht:
heiter
Temp.: -3°C
heiter

Spät:
heiter
Temp.: 4°C


In drei Tagen (22.02.2018):

heiter

Früh/Nacht:
heiter
Temp.: -4°C
heiter

Spät:
heiter
Temp.: 4°C

Die weiteren Aussichten (Deutschlandweit) des Deutschen Wetterdienstes:

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Mittwoch, 21.02.2018 bis Mittwoch, 28.02.2018
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Sonntag, 18.02.2018, 13:46 Uhr


Mäßig kalt und weitgehend trocken.


Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 25.02.2018,

Am Mittwoch ziehen in der Nordhälfte dichte Wolkenfelder auf mit nur kurzen Auflockerungen. Von der Nordsee können einzelne kurze Schneeschauer landeinwärts ziehen. In der Südhälfte ist es hingegen aufgelockert bewölkt, nur südlich der Donau halten sich dichte Wolkenfelder und gebietsweise fallen ein paar Schneeflocken. Die Höchstwerte liegen zwischen -1 und 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost, mit örtlich auch starken Böen im Bergland.
In der Nacht zum Donnerstag kann es an der Ostsee, in den Mittelgebirgen und an den Alpen ein paar Flocken geben. Abseits davon ist es wechselnd bewölkt und trocken. Die Luft kühlt sich auf -1 und -9 Grad ab, über Schnee am Alpenrand kann es auch strengen Frost geben. 

Am Donnerstag ist es im Norden meist bedeckt und nur vereinzelt lässt sich die Sonne sehen. Dagegen ist es in der Mitte und im Süden oft freundlich. Abgesehen von etwas Schneefall an den Alpen und den östlichen Mittelgebirgen bleibt es trocken. Die Temperaturen steigen auf 4 Grad am Niederrhein und -1 Grad im Südosten. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig und auf den Bergen frisch aus Ost bis Nordost. 
In den Nächten geht die Temperatur auf -1 Grad an der Nordsee und -9 Grad im Südosten zurück. In Alpennähe kann es über Schnee starken Frost unter 
-10 Grad geben. 

Von Freitag bis Sonntag ist es oft freundlich. Lediglich im Norden und an den Alpen gibt es Wolken, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen am Freitag und Samstag bei 3 Grad im äußersten Westen, im Südosten gibt es dagegen leichten Dauerfrost. Am Sonntag steigt die Temperatur nur noch im Westen über den Gefrierpunkt. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, auf den Berggipfeln aber teilweise frisch und in Böen stark aus Nordost bis Ost. In den Nächten gehen die Temperaturen auf -1 Grad an der Nordsee und -9 Grad im Süden und Südosten zurück. In den Alpentälern sowie in höheren Lagen der Mittelgebirge über Schnee gibt es strengen Frost unter -10 Grad.




Trendprognose für Deutschland,
von Montag, 26.02.2018 bis Mittwoch, 28.02.2018,


Nur im Westen tagsüber noch frostfrei, ansonsten Dauerfrost und im Norden leicht unbeständig mit etwas Schnee. In der Mitte und im Süden weiterhin freundlich. In den Nächten im Süden und Südosten strenger Frost.  


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Rolf Ullrich
Vielen Dank an den Deutschen Wetterdienst für die Bereitstellung der Daten!